Tierärztliche Ernährungsberatung

Startseite/Für Hundehalter/Tierärztliche Ernährungsberatung
Tierärztliche Ernährungsberatung2020-10-25T15:51:28+01:00

Für ein gesundes Leben

Die Tierärztliche Ernährungsberatung für Hunde

  • Du willst eine gesunde und ausgewogene Ernährung für deinen Hund oder Welpen?

  • Du möchtest deinen Hund barfen, selbst für ihn kochen oder ihn vegetarisch ernähren?

  • Du möchtest wissen, ob deine derzeitige Fütterung (Barfen/ Kochen/ Fertigfutter) alles beinhaltet, was dein Hund braucht?

  • Dein Hund benötigt auf Grund einer Erkrankung eine spezielle Diät oder leidet unter einer Allergie?

     

Wenn du jetzt genickt hast, kann ich dir helfen.

Mit meiner tierärztlichen Ernährungsberatung möchte ich dir helfen Deinen Hund entsprechend seiner Bedürfnisse zu ernähren.

Individuell – einfach – artgerecht

Barfen für den Hund

„Lass die Nahrung Deine Medizin sein und Medizin Deine Nahrung“

Hippokrates

Tierärztin BARFen

Wusstest du, dass die Ernährung die Abläufe im Körper beeinflusst und eine ausgewogene Ernährung somit lebensnotwendig für ein langes und gesundes Leben ist?

Und auch Krankheiten können durch eine Ernährungsumstellung positiv beeinflusst werden.

So benötigt ein Hund mit einer Leber- oder Nierenschwäche eine spezielle Ernährung, um die Organfunktion zu unterstützen. Und auch Hunde mit Epilepsie, einer Herzkrankheit oder häufigen Magen-Darm-Problemen profitieren von einer individuellen Fütterung.

Weitere Krankheiten, die eine Ernährungsanpassung benötigen, sind beispielsweise Diabetes, Harnsteine, Übergewicht, Bauchspeicheldrüsenschwäche oder Entzündung (Pankreatitis) bzw. Allergien.

Die Ernährungsberatung macht einen Hauptteil meiner täglichen tierärztlichen Tätigkeit aus und ich konnte bereits vielen Hunde-Mensch-Teams helfen.

Ob Barfen, selbst kochen, veggi oder Fertigfutter – Ich bin mir sicher, wir finden die richtige Ernährungsweise für dich und deinen Hund!

Unsere Hunde gesund zu ernähren, sollte für uns alle eine Herzensangelegenheit sein

Deshalb möchte ich dir eine individuelle, tierärztliche Ernährungsberatung anbieten. Meine Ziele dabei sind: Die Bedürfnisse von dir und deinem Hund zu berücksichtigen und einen Futterplan zu erstellen, den du leicht in deinen Alltag integrieren kannst.
Ganz gleich, ob es sich um eine Futteranalyse deines jetztigen Futters, eine Rationsüberprüfung (Barfen/ Kochen/ Veggi) und Anpassung oder eine neue Rationserstellung handelt.

Ablauf einer tierärztlichen Ernährungsberatung

  1. Zunächst such dir das Angebot aus, das am besten zu euch passt. Du bist dir dabei nicht ganz sicher oder hast Fragen zum Angebot, dann schick mir eine E-Mail an info@vet-dogs.de.
  2. Buche deine Wunsch-Leistung indem du sie in den Warenkorb legst und den weiteren Hinweisen folgst.
  3. Im Anschluss an deine Zahlung bekommst du mit der Bestellabschlussmail einen Link zugeschickt, mit dem du zum Fragebogen gelangst. Fülle diesen in Ruhe aus und sende mir ggf. Blutbilder und tierärztliche Befunde zu. Bei Rückfragen werde ich mich natürlich bei dir melden.
  4. In der Regel schicke ich dir innerhalb von 7 Werktagen deinen individuellen und ausführlichen Ernährungsplan zugeschnitten auf deinen Hund per E-Mail zu.
  5. Nun hast du in Ruhe Zeit dir diesen durchzulesen. Deine Fragen oder Probleme, die im Zusammenhang mit der Ernährungsberatung stehen, sind innerhalb von 4 Wochen nach Erstellung deines Futterplans im Preis inbegriffen. Auf Wunsch kannst du eine Verlängerung der Betreuungszeit buchen.
barf_wochenplan

Du bist dir nicht sicher, welche Fütterungsweise für euch am besten geeignet ist?
Oder hast eine allgemeine Frage rund um das Thema Hundeernährung?
Dann ist meine Beratung via Videochat oder Telefon genau das Richtige für dich!

Buche Deine Ernährungsberatung

Mein Angebot gilt für selbst zubereitete Rationen (Barfen, selber kochen, veggi) und für Fertigfutter (Trocken- und Nassfutter, veggi) gleichermaßen.
Es richtet sich an ausgewachsene gesunde und kranke Hunde, sowie an Hunde im Wachstum.

Mit der Buchung erhältst Du:

✓ Einen individuellen Ernährungsplan ✓ Gewissheit über die artgerechte Ernährung deines Hundes ✓ Die Einschätzung der Fütterung durch eine Tierärztin ✓ Einfach die beste Fütterungsweise für deinen Vierbeiner

Die Gebühren für die tierärztliche Ernährungsberatung und Allergieberatung
richten sich nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT).

Ich helfe dir dabei, deinen Hund gesund zu ernähren

Als Tierärztin liegt mir das Wohl unserer Hunde besonders am Herzen.
Bereits während der Zeit an der Kleintierklinik der Tierärztlichen Hochschule Hannover habe ich gelernt das eine richtige Ernährung den Heilungsverlauf positiv beeinflussen und zur vollständigen Heilung beitragen. Und auch gesunde Hunde profitieren von einer gesunden und artgerechten Ernährung. So legt sie doch den Grundstein für ein gesundes und langes Leben.

Häufig gestellte Fragen

Du hast Fragen zur tierärztlichen Ernährungsberatung? Hier findest du die Antworten, auf die meistgestellten Fragen. 

Ich habe andere Fragen oder Schwierigkeiten, auf die ich hier keine Antwort finde.2020-10-16T13:15:12+02:00

Dann schreibe mir bitte eine E-Mail an info@vet-dogs.de. Ich werde mich schnellstmöglich mit dir in Verbindung setzen.

Warum braucht mein Welpe/ Junghund eine Ernährungsberatung?2020-10-16T13:14:10+02:00

Welpen und Junghunde haben ganz spezielle Anforderungen an die Ernährung. Fehler in der Ernährung äußern sich viel schneller als bei einem erwachsenen Hund und können zu späteren Problemen führen.

Probleme die bei der Fütterung eines Welpen oder Junghundes auftreten können:

  • Der Welpe wächst zu schnell (Energieüberschuss)
  • eine fehlerhafte Versorgung mit Calcium und Phosphor

Beides führt dazu, dass das Knochenwachstum negativ beeinflusst wird, was später Arthrose und andere Gelenkerkrankungen begünstigen kann.

Insbesondere größere Hunderassen sind davon betroffen.

Studien zeigen, dass auch heute noch Wachstumsstörungen, die durch Fütterungsfehler verursacht werden, ein Problem darstellen und das ganz gleich, ob es sich hierbei um Fertigfutter oder selbst hergestellte Rationen handelt.

Grund genug, näher hinzuschauen und mit einer tierärztlichen Ernährungsberatung einen bedarfsdeckenden Futterplan zu erhalten.

Welche Krankheiten benötigen eine angepasste Ernährung?2020-10-16T13:02:41+02:00

Viele Krankheiten benötigen auch eine Überprüfung der Ernährung, sowie eine spezielle Diät. Damit der Krankheitsverlauf sowie die Genesung positiv unterstützt werden können.

Krankheiten, die unbedingt eine spezielle Ernährung benötigen, sind:

  • Futtermittelallergien und -unverträglichkeiten (Ausschlussdiät)
  • Übergewicht
  • chronische Hautkrankheiten
  • Magen-Darm-Krankheiten (chronischer Durchfall, Blähungen, IBD, bakterielle Fehlbesiedlungen, Sodbrennen etc.)
  • Bauchspeicheldrüsenerkrankungen (Pankreatitis, exokrine Pankreasinsuffizienz
  • Diabetes mellitus
  • Leberkrankheiten
  • Nierenkrankheiten (chronische Niereninsuffizienz)
  • Epilepsie
  • Harnsteine (Struvit, Calciumoxalatsteine, Cystinsteine, Uratsteine, Silikatsteine)
  • Herzerkrankungen (chronische Herzinsuffizienz)
  • Unterstützend bei Krebserkrankungen/ Tumoren
Ich weiß nicht, ob eine Ernährungsberatung oder eine tierärztliche Beratung das Richtige für mich ist?2020-10-16T12:44:58+02:00

Allgemeine Fragen zur Fütterung und Fragen zur Erkrankung deines Hundes können wir während einer tierärztlichen Beratung besprechen.

Möchtest du die Ernährung deines Hundes überprüft haben, neu gestalten oder dein Hund braucht wegen einer Erkrankung eine neue Fütterung, dann ist die tierärztliche Ernährungsberatung genau das Richtige für dich.

Solltest du dir dennoch unsicher sein, welches Angebot für dich und deinen Hund passend ist, dann schicke mir eine eine E-Mail an: info@vet-dogs.de

Ich werde mich dann schnellstmöglich mit dir in Verbindung setzen.

Was beeinhaltet die tierärztliche Ernährungsberatung?2020-10-16T12:39:45+02:00

Die tierärztliche Ernährungsberatung beeinhaltet folgendes:

  • ausführliche Aufarbeitung deines Fragebogens, deiner Wünsche und ggf. der Krankengeschichte deines Hundes
  • individuelle und bedarfsdeckende Erstellung eines Futterplans
  • Erstellung einer Einkaufsliste
  • Nähstoffverteilung als Grafik
  • Erstellung ausführlicher Informationen zur gewünschten Ernährungsweise, Krankheit, Zutaten und Zubereitungsart
  • bei Überprüfung: Prüfung der bisherigen Fütterung auf Mängel und Überversorgungen. Anpassungen und Optimierung der bisherigen Fütterung
  • bei Welpen: Erstellung mehrerer Ernährungspläne bis zum 1 LJ sowie die Erstellung einer individuellen Wachstumskurve
  • Für Rückfragen stehe ich dir bis zu 4 Wochen nach Erhalt deines Ernährungsplans zur Verfügung
Kann ich nachdem ich meinen Ernährungsplan erhalten habe, Fragen dazu stellen?2020-10-16T12:33:05+02:00

Ja, selbstverständlich. Nachdem ich dir deinen Ernährungsplan zugeschickt habe, stehe ich dir weitere 4 Wochen für Fragen und Sorgen zur Seite.

Solltest du eine längere Betreuungszeit wünschen, kannst du dies optional dazu buchen. Dann stehe ich dir für weitere 8 Wochen für Fragen zur Seite.

Wie lange muss ich auf meinen Ernährungsplan warten?2020-10-16T12:29:26+02:00

Ich bemühe mich diesen schnellstmöglich zu erstellen. In der Regel schicke ich dir deinen individuellen Ernährungsplan innerhalb von 7 Tagen zu.

Ich kann keine Bilder oder Untersuchungsbefunde hochladen. Was mache ich falsch?2020-10-16T12:27:45+02:00

Im Fragebogen hast du die Möglichkeit auch Bilder und Untersuchungsbefunde hochzuladen. Je nach Umfang deiner Daten kann der Versand des Formulars ein paar Sekunden in Anspruch nehmen. Bitte brich den Vorgang nicht ab!
Sollte es dennoch Probleme geben, stehe ich dir unter info@vet-dogs.de jederzeit zur Verfügung.

Gültige Formate, die hochgeladen werden können, sind: jpg, jpeg, png, doc, docx, pdf und txt

 

Ich habe die tierärztliche Ernährungsberatung gebucht. Wie geht es weiter?2020-10-16T12:27:09+02:00

Wenn du die tierärztliche Ernährungsberatung per PayPal bezahlt hast, bekommst du direkt im Anschluss deiner Buchung eine Mail zugeschickt. Darin findest du den Link zum Anamnesebogen bzw. Fragebogen. Darin kannst du Angaben zu deinem Hund, zur bisherigen Krankengeschichte und zur Ernährung machen. Darüber hinaus kannst du dort deine tierärztlichen Befunde wie Blutbilder, Untersuchungsergebnisse etc. hochladen.

Deine Angaben ermöglichen es mir, einen individuellen Ernährungsplan für deinen Hund zu erstellen. Sollte ich Rückfragen zu deinen Angaben haben, melde ich mich per E-Mail bei dir.

Nachdem ich deinen ausgefüllten Fragebogen erhalten habe, mache ich mich ans Werk und erarbeite deinen, individuellen Ernährungsplan. In der Regel erhältst du diesen innerhalb von 7 Werktagen.

Hast du die Ernährungsberatung per Banküberweisung gebucht, erhältst du die Mail mit Link zum Fragebogen, sobald das Geld auf meinem Konto eingegangen ist.

Du hast noch Fragen?

Du bist dir nicht sicher, ob die tierärztliche Ernährungsberatung etwas für dich ist oder dir fehlt eine bestimmte Info zum Angebot?

Dann schicke mir jetzt deine Frage und ich antworte dir noch heute persönlich per Mail bei dir!

Nach oben