Vet-Dogs
Die Frühjahrskur für deinen Hund, Kräuter, www.vet-dogs.de, www.vetdogs.de, dein online Tierarzt

Die Frühjahrskur für Deinen Hund – Starte fit in den Frühling

Endlich ist er da – der Frühling

Die ersten warmen Sonnenstrahlen auf der Haut, die ersten Frühblüher strahlen um die Wette und die Tage werden endlich wieder länger.

Der Frühling ist wie ein Neubeginn.
Wir fühlen uns energiegeladen und es drängt uns nach Draußen. Aber auch für unseren Körper bringt der Frühling Veränderungen mit sich.
Durch die Sonne auf unserer Haut werden vermehrt Endorphine, die sogenannten Glückshormone ausgeschüttet und genauso wird Vitamin D gebildet – das alles wirkt sich positiv auf unsere Stimmung aus und wir fühlen uns frisch und voller Tatendrang.

So wie es uns geht – so geht es auch unseren Hunden

Viele von uns nutzen den Frühling, um den eigenen Körper zu reinigen und zu stärken. Das gleiche können wir auch unseren Hunden gönnen.

So eine Frühjahrskur hat eine positive, körperreinigende und stärkende Wirkung auf den Hund. Der Fellwechsel wird unterstützt, die Verdauung in Schwung gebracht und das Immunsystem gestärkt.

Und das Tolle, alle Kräuter kannst Du auf den Spaziergängen mit Deinem Hund sammeln.

die Frühjahrskur für deinen Hund, Kräuter, www.vet-dogs.de, www.vetodgs.de, dein online tierarzt

Die Frühjahrskur für Deinen Hund

die Frühjahrskur für deinen Hund, Kräuter, www.vet-dogs.de, www.vetodgs.de, dein online tierarzt
Gänseblümchen regen den Stoffwechsel Deines Hundes an

So machst Du es:
Füttere Deinem Hund 4-6 Wochen lang eine Mischung aus Löwenzahn, Brennnessel, hellgrüne Birkenblättchen und Gänseblümchen.
Idealerweise solltest Du die Kräuter morgens verfütttern, denn alle genannten Kräuter wirken harntreibend.

Dosierung:
Ein kleiner Hund erhält ca. 1-2 Teelöffel, ein großer Hundca. 1-2 Esslöffel.

Manchmal kann es schwierig sein, junge Birkenblättchen aufzufinden. Wenn das bei Dir auch der Fall ist, dann lass sie einfach weg. Die anderen Kräuter reichen
schon aus, um Deinen Hund effektiv im Frühjahr zu unterstützen.

Kräuter, die Du brauchst

Gänseblümchen

Die Gänseblümchen enthalten Saponine, ätherische Öle, Bitterstoffe, Gerbstoffe und Schleimstoffe. Sie haben eine anregende Wirkung auf den Stoffwechsel.

Löwenzahn

Am besten eignen sich die jungen, zarten Blätter. Grundsätzlich können aber alle Pflanzenteile verwendet werden. Löwenzahn wirkt blutreinigend, harntreibend und stoffwechselanregend auf die Leber und Galle.

Birkenblätter

Vor allem die frischen, hellen Blättchen enthalten wertvolle Inhaltsstoffe, wie Flavonoide, Ätherische Öle, Bitterstoffe, Ascorbinsäure, Mineralstoffe und Saponine. Sie wirken harntreibend und somit entwässernd, regen den Stoffwechsel an und stärken das Immunsystem.

Brennesselblätter

die Frühjahrskur für deinen Hund, Kräuter, www.vet-dogs.de, www.vetodgs.de, dein online tierarzt
Die Brennessel ein wahres Superfood

Die Brennnessel ist eine wahre Nährstoffbombe – man könnte Sie auch als Superfood bezeichnen. Sie enthält einen sehr hohen Nährstoffgehalt und ist reich an Vitaminen (Vit. A, K1 und B), Mineralstoffen und Antioxidantien. Auch sie regt den Stoffwechsel an, reinigt den Körper und wirkt harntreibend – „Durchspülen der Nieren“.
Durch ihren hohen Eisengehalt wirkt sie außerdem positiv auf das Blutsystem.

Vor allem in den jungen Blätter, im Frühling stecken die höchsten Nährstoffkonzentrationen.

So bereitest Du die Frühjahrskur vor

Am natürlichsten ist es, die Kräuter einfach frisch zu füttern. Dafür solltest Du diese stark zerkleinern und einfach mit unters Futter mischen. Alternativ kannst Du die Pflanzenteile auch in einem Mixer zerkleinern und anschließend mit etwas Jogurt (oder etwas anderem Leckeren) unter das Futter rühren.

Alternativ, gerade wenn man Pflanzen auf Vorrat sammelt, empfiehlt es sich, diese zu trocknen. Dazu werden die Pflanzen auf einem Tuch locker ausgelegt und an einem schattigen, trockenen Ort getrocknet. Nach dem Trocknen sollten die Pflanzen vor Licht geschützt trocken gelagert werden. Am besten zerkleinerst Du die Kräuter erst kurz vor der Fütterung, das erhält die wertvollen Inhaltsstoffe.
Vor der Fütterung kannst Du die Kräuter entweder stark zerkleinern (pulversisieren) und verfüttern oder mit heißem Wasser aufgießen und 10 Minuten ziehen lassen. Der Sud, inklusive Wasser kann anschließend zum Futter dazugegeben werden.

Mein Hund mag die Kräuter nicht fressen – Ein paar Tricks

Anders als unser Rocky, sind manche Hunde nicht so angetan von Kräuter und Nahrungsergänzungsmitteln.
Hier kann man natürlich Plan B einsetzen.
Versuche doch mal die Kräuter Deinem Hund mit etwas Leberwurst, Hüttenkäse, Brühe, Honig oder Jogurt schmackhaft zu machen.
Ich bin mir sicher, dass Ihr das geeignete „Bestechungsmittel“ findet.

Weitere Tipps für eine erfolgreiche Frühjahrskur

  • Sorge für genug Wasser. Nur so können die Nieren optimal „durchgespült“ und die Stoffwechselprodukt ausgeschieden werden.
  • Sammele Deine Pflanzen stets an geschützen, unbelasteten Orten, abseits von Verkehrsstraßen und nie direkt an Äckern, die mit Gülle gedüngt werden könnten.
  • Sammele nur Pflanzen, die Du zu 100 % kennst
  • Benutze keine Plastiktüten zum Sammeln. Die Pflanzen fangen schnell an zu schwitzen und verlieren ihre Nährstoffe schneller.

Apropos: Nicht nur Dein Hund profitiert von der Frühjahrskur. Auch Du kannst mitmachen und Dir einen Extraschub Energie holen.

Powerpralinen für Deinen Hund

Du backst gerne?
Dann hab ich hier noch ein tolles Rezept für Deinen Hund und das Beste – Die Powerpralinen müssen gar nicht gebacken werden und sind ruck zuck fertig.
So macht eine Frühjahrskur Spaß.
Probiere es doch mal aus.

Die Frühajhrskur für deinen Hund, Powerpralinen ohne backen für deinen hund, Kräuter, www.vet-dogs.de, www.vetdogs.de, dein online Tierarzt


Du interessierst Dich für Themen zur Hundegesundheit? Dann hab ich hier ein paar Empfehlungen für Dich:

Teile diesen Beitrag

2 thoughts on “Die Frühjahrskur für Deinen Hund – Starte fit in den Frühling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.